ProNATs e.V. Verein zur Unterstützung arbeitender Kinder und Jugendlicher

Workshopangebot zum Thema Kinderrechte und Kinderarbeit: Jetzt anmelden!

Das Thema Kinderrechte spielt in Schulen eine zunehmend wichtige Rolle. Mit dem Workshop „Ich kenne die Rechte aller Kinder“ von ProNATs e.V. erlernen Schülerinnen und Schüler spielerisch die Kinderrechte. Dabei richtet sich ihr Blick nicht nur auf die Lage der Kinderrechte hierzulande, sondern auch auf die der Kinder in den fernen Ländern des Südens.

Workshopverlauf

Der Workshop ist in zwei vierstündige Projekttage aufgeteilt, in denen sich die Schülerinnen und Schüler spielerisch mit den Kinderrechten und deren Bedeutung auseinandersetzen. Im ersten Teil des Workshops lernen sie die UN Kinderrechtskonvention kennen. Im zweiten Teil erfolgt ein inhaltlicher Exkurs in die Länder des Südens, durch den sie am Beispiel der arbeitenden Kinder zu internationalen Fragen der Kinderrechte sensibilisiert werden. Der zweite Workshoptag setzt mit dem Thema Mitbestimmung von Kindern im Alltag fort und schließt mit einer Lebenswelterkundung der Schülerinnen und Schüler, indem sie in ihrem eigenen Umfeld eine kritische Bestandsaufnahme zur Lage der Kinderrechte unternehmen.

Veranstalter

Diese Workshopreihe ist ein Kooperationsprojekt des gemeinnützigen Vereins ProNATs e.V. - Verein zur Unterstützung arbeitender Kinder und Jugendlicher, und IGLIS - Institut für Globales Lernen und Internationale Studien an der Freien Universität Berlin, gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

In seiner Arbeit setzt sich ProNATs für die Rechte von arbeitenden Kindern und Jugendlichen insbesondere der Länder des Südens ein. In Workshops mit Kindern und Erwachsenen sensibilisiert und schult ProNATs Kinder und Erwachsene zum Thema Kinderrechte. IGLIS verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich „Globales Lernen", Sozialforschung und Bildungsarbeit und bietet Begleitforschung, Fortbildung und Beratung an.

Workshopdurchführung

Die Workshopreihe wird von September bis November 2010 angeboten. Ein Workshop wird an zwei aufeinander folgenden Tagen in jeweils zwei Blöcken zu 90 Minuten (also 360 min insgesamt, exkl. Pausen) angeboten.

Gerne können Sie uns einladen, um mit Ihrer Klasse einen zweitägigen Workshop zu Kinderrechten durchzuführen! Wir stellen Ihnen darüber hinaus eine Materialsammlung zur Verfügung, so dass Sie im Anschluss an das Projekt eine Auswahl an Methoden und Hintergrundmaterial zum Thema Kinderrechte zur eigenständigen Vertiefung zur Verfügung haben.

Unkostenbeitrag

50€ pro Klasse

Anmeldung

Ina Nnaji
E-Mail ina.nnaji@pronats.de
Tel.: 0234-3224762
Mobil: 0176-78619791
Fax: 0231-7995582

Aktualisiert: 23.08.2016